Unterschied zwischen Bootstrap 3 und 4


Antwort 1:

Quell-CSS-Datei:

  • V3-Quell-CSS-Dateien befinden sich in WENIGER. V4-Quell-CSS-Dateien In SASS konvertiert. Der Vorteil dieses Schrittes ist, dass Bootstrap jetzt schneller als je zuvor kompiliert wird.
  • Bootstrap 4 hat Wells, Panels und Thumbnails durch Karten ersetzt.

    Verbessertes Grid-System:

    • V3 hat ein 4-Gitter-System (col-xs-3, col-sm-3, col-md-3, col-lg-3). V4 hat ein 5-Gitter-System (.col-, .col-sm-3, .col-md-3, .col-lg-3, .col-xl-3). V4 hat die xs vom niedrigsten Haltepunkt entfernt. Daher deckt (col-) alle Geräte ab.
    • Die V3-Offset-Klasse ist wie folgt (col-md-offset-4). V4 hat die Offset-Klasse geändert (Offset-md-4).

    Medien-Anfragen:

    • V3-Medienabfragen haben mich immer frustriert, weil seltsame Dinge passieren würden, wenn Sie col-md- * oder col-sm- * verwenden und ich dann meine eigenen Medienabfragen mache.
    • / * Kleine Geräte (Tablets, 768px und höher) * /@media (min-width: @ screen-sm-min) {...}/ * Mittlere Geräte (Desktops, 992px und höher) * /@media (min-width: @ screen-md-min) {...}/ * Große Geräte (große Desktops, 1200px und höher) * /@media (min-width: @ screen-lg-min) {...}
      • So sehen v4-Medienabfragen aus. Sie haben tatsächlich den Haltepunkt ~ 480px zum Standard hinzugefügt. Dies gibt uns ein zusätzliches Maß an Kontrolle. Diese können auch mit Sass konfiguriert werden, sodass Sie Ihre eigenen Haltepunkte technisch auswählen können.
      • // Extra große Geräte (große Desktops)// Keine Medienabfrage, da der extragroße Haltepunkt keine Obergrenze für seine Breite hat// Große Geräte (Desktops, weniger als 75em)@media (maximale Breite: 74,9 em) {...}// Mittlere Geräte (Tablets, weniger als 62em)@media (maximale Breite: 61,9 em) {...}// Kleine Geräte (Landschaftstelefone, weniger als 48em)@media (maximale Breite: 47,9 em) {...}// Extra kleine Geräte (Hochformat-Telefone, weniger als 34em)@media (maximale Breite: 33,9 em) {...}

        Unterstützung für Internet Explorer 8:

        • Da Bootstrap 4 standardmäßig zu Flexbox geworden ist, bedeutet dies, dass Flexbox nicht mehr aktiviert ist und nicht mit der Sass-Variablen $ enable-flex deaktiviert werden kann. Da IE8 das Flexbox-Modul nicht unterstützt, wurde die IE8-Unterstützung eingestellt. Auch Bootstrap unterstützt iOS6 nicht mehr. Bootstrap unterstützt IE10-11 / Microsoft Edge und iOS7 +. Wenn Sie diese Browser weiterhin unterstützen möchten, können Sie weiterhin Bootstrap 3 verwenden.
        • Tooltips und Popovers:

          • Bootstrap 4 verwendet eine leistungsstarke Drittanbieter-Bibliothek namens Tether zum Positionieren von Komponenten in Bezug zueinander auf einer Webseite. Es bietet eine verbesserte automatische Platzierung von QuickInfos und Popovers.
          • Da Tether eine JavaScript-Bibliothek eines Drittanbieters ist. Es muss mit a in den HTML-Code aufgenommen werden

          rem Einheit für Typografie:

          • Wir können immer noch px, em und sogar pt für die Typografie verwenden. Nichts ändert sich wirklich, wenn Sie es nicht wollen.
          • Die Größe der Typografie-Schriftarten in Bootstrap 4 basiert vollständig auf der rem-Maßeinheit. Es ist eigentlich ein super einfach zu fassendes Konzept. Mit rem beziehen sich alle Schriftgrößen auf das Stammelement (auch bekannt als HTML-Tag).
          • Wenn Sie also ein Element auf einer Bootstrap 4-Seite untersuchen, werden Sie feststellen, dass das HTML-Tag eine Schriftgröße von 16 Pixel hat. Wenn Sie möchten, dass Ihre p-Tags diese Größe haben, können Sie einfach Folgendes tun:
          p { Schriftgröße: 1rem;}}
          • Ein weiteres Beispiel: Wenn Ihre h1-Tags 40px groß sein sollen.
          • h1 {Schriftgröße: 2.5rem; / * 16 * 2,5 = 40px * /}}

            Bootstrap 4 hat auch die Glyphicon-Unterstützung eingestellt. Sie können es in v3 verwenden.

            Vielen Dank



Antwort 2:

Gute Frage!!!

BS3 gegen BS4

In BS3 ist es

  • Verwendung des Flotsystems für das Rastersystem.
  • CSS in weniger geschrieben
  • 4-stufiges Rastersystem (xs, sm, md, lg)
  • 14 px globale Schriftart
  • Einheitspixel

In BS4 ist es

  • Verwenden von Flex Modal für das Rastersystem.
  • CSS geschrieben in Sass
  • 5-stufiges Rastersystem (xs, sm, md, lg, xlg)
  • 16 px globale Schriftart
  • unit rem (für mobile mit px)
  • Sie können eine Karte erstellen

und vieles mehr!!!

Möge dies helfen !!!!



Antwort 3:

Hier sind die großen Ticketelemente, die Sie beim Wechsel von Version 3 zu Version 4 beachten sollten

  1. Abstand
  2. Bootstrap enthält eine breite Palette von Dienstprogrammklassen für reaktionsschnelle Ränder und Auffüllungen, um das Erscheinungsbild eines Elements zu ändern.

    Rastersystem

    • Überarbeitete Rasterebenen, um eine fünfte Option hinzuzufügen (Adressierung kleinerer Geräte mit 576px und darunter) und das Infix -xs aus diesen Klassen entfernt. Beispiel: .col-6.col-sm-4.col-md-3.
    • Auf Flexbox verschoben

      • Unterstützung für Flexbox in den Grid-Mixins und vordefinierten http: // Klassen hinzugefügt. Als Teil der Flexbox inklusive Unterstützung für vertikale und horizontale Ausrichtungsklassen.
      • Aktualisierte Rasterklassennamen und eine neue Rasterebene.

        • Es wurde eine neue sm-Rasterstufe unter 768px hinzugefügt, um eine genauere Steuerung zu gewährleisten. Wir haben jetzt xs, sm, md, lg und xl. Dies bedeutet auch, dass jede Stufe um eine Ebene erhöht wurde (daher ist .col-md-6 in Version 3 jetzt .col-lg-6 in Version 4).
        • Komponenten

          • Abgelegtes Bedienfeld, Miniaturansichten und Vertiefungen für eine neue umfassende Komponente, Karten.
          • Die Schriftart des Glyphicons-Symbols wurde gelöscht. Wenn Sie Symbole benötigen, stehen folgende Optionen zur Verfügung: die Upstream-Version von GlyphiconsOcticonsFont Awesome

          Das Affix jQuery-Plugin wurde gelöscht.

          Browser-Unterstützung

          • Unterstützung für IE8, IE9 und iOS 6 wurde gelöscht. v4 ist jetzt nur noch IE10 + und iOS 7+. Verwenden Sie für Websites, die eine dieser Websites benötigen, Version 3.
          • Für mehr Details

            Migration auf v4


Antwort 4:

Ich möchte Bootstrap 3 & 4 Spickzettel hinzufügen, um schnell alle Klassen zu vergleichen. Unten finden Sie die Referenz-URLs:

BS3:

http://creativealive.com/wp-content/uploads/2014/01/bootstrap3-cheatsheet.pdf

BS4:

http://creativealive.com/wp-content/uploads/2018/03/Bootstrap-4-Cheatsheet_v1.pdf


Antwort 5:

Bootstrap 3 gegen Bootstrap 4

Aktualisierung der CSS-Quelldatei von WENIGER ZU SASS

SASS ist stärker als WENIGER. SASS verfügt über Funktionen wie logische Operatoren, Schleifen, Mischen, Em, Rem, verschachtelte Medienabfragen, Erweitern und vieles mehr.

WENIGER war leicht zu erlernen und ermöglicht einen schnellen Aufstieg zu SASS. Es scheint also an der Zeit zu sein, sich mit SASS vertraut zu machen

Aktualisierung der Schriftgröße von Px nach Rem

Die beste Methode für Typografie im Web ist die Verwendung der relativen Einheiten Rem, Em und Px. Bootstrap 4 verwendet Rem. Es wird flexibler im Vergleich zu Px. Mit Rem können Sie Elemente nach oben und unten skalieren, ohne bei einer festen Größe hängen zu bleiben. Dies erleichtert die Anpassung des Designs während der Entwicklung, sodass das Inhaltsgerät anspricht.

Rastersystem aktualisiert

Bootstrap3 hat 4 Gitterklassen (Col-Xs-3, Col-Sm-3, Col-Md-3, Col-Lg-3), während Version 4 5 Gitterklassen hat (.Col-, .Col-Sm-3, .Col-Md-3, .Col-Lg-3, .Col-Xl-3).

Bootstrap 4 hat die Xs vom niedrigsten Haltepunkt entfernt. Während in Bootstrap 3 der untere Punkt mit Xs (.Col-Xs) funktioniert, wurde er jetzt in Bootstrap 4 entfernt und nur (.Col-) für einen unteren Haltepunkt verwendet.

Flexbox-basiertes Raster hinzugefügt

Flexbox ist eine der wichtigsten und entscheidenden Funktionen von Bootstrap 4, die es von Bootstrap 3 unterscheidet. Man kann die Layoutausrichtung schnell verwalten, die Größe von Rasterspalten ändern, die Navigation von Komponenten ändern und die Bildung komplexer Layouts mit Leichtigkeit verwalten.

Responsive Tabellen

Die Bootstrap 4-Tabelle reagiert vollständig auf ihre Klasse (tabellenabhängig), um ein horizontales Scrollen der Tabellen auf Mobilgeräten zu ermöglichen. Sie ist mit Desktop-, Registerkarten- oder Mobilgeräten mit jeder Bildschirmgröße komfortabel.

Bootstrap 3 gegen Bootstrap 4https://www.aquadsoft.com/request-for-proposal/


Antwort 6:

Die neue Bootstrap-Version hat einige wesentliche Änderungen vorgenommen, neue Komponenten hinzugefügt und andere beseitigt. Wahrscheinlich ist Bootstrap die erste Wahl für Front-End-Entwickler. Wie wir wissen, ist Bootstrap ein vertrauenswürdiges Open-Source-Framework, mit dem sich schnell eine moderne Website und Anwendungen entwickeln lassen. Ein beliebtes HTML-, CSS- und JS-Framework für die Entwicklung reaktionsfähiger Websites. Mal sehen, sind folgende

Unterschied zwischen Bootstrap 3 und Bootstrap 4

.

1. Globale Veränderungen

Für CSS-Quelldateien von LESS auf SASS umgestellt. Weil SASS stärker ist als WENIGER. Beispielsweise verfügt SASS über Funktionen wie logische Operatoren, Schleifen, verschachtelte Medienabfragen, Mixin, Klassenerweiterung und viele andere. Somit bietet SASS besseren Komfort. SASS hilft Ihnen dabei, große Stylesheets gut zu organisieren, und erleichtert das Teilen von Designs innerhalb des Projekts. Sie können auch über die lesen

SASS offizielles Tutorial

.

2. Netzsysteme

Bootstrap 4 Vorhandensein von bis zu 5 Rastersystemen (*, sm, md, lg, xl). Während Bootstrap 3 ein 4-Raster-System hat (xs, sm, md, lg).

3. Navigation

4. Bilder und Medienobjekte

5. Tabellen

6. Tasten

7. Schaltflächengruppen

8. Formulare

9. Eingabegruppen

10. Listen Sie Gruppen auf

11. Dropdowns

12. Typografie

13. Panels, Thumbnails und Wells

14. Paginierung

15. Andere Komponenten

Verknüpfung -

Unterschied zwischen Bootstrap 3 und Bootstrap 4


Antwort 7:

Bootstrap 3

  • verwendet Quell-CSS-Dateien ist in WENIGER.
  • Primäre CSS-Einheit: px
  • Rasterebenen (4-stufiges Rastersystem (xs, sm, md, lg))
  • Spalten versetzen - Verwendet col - * - offset- * -Klassen, um Spalten zu versetzen. Zum Beispiel col-md-offset-4.
  • Responsive Tables - Die Klasse .table-responsive muss einem übergeordneten divelement hinzugefügt werden.
  • Responsive Images - Verwenden Sie die .img-responsive Klasse.
  • Medienobjekte - Klassen: Enthält viele verschiedene Klassen für Medienobjekte, einschließlich .media, .media-body .media-object, .media-Heading, .media-right, .media-left und .media-list und .media- Körper.

Bootstrap 4

  • Verwendet Quell-CSS-Dateien in SCSS
  • Primäre CSS-Einheit: rem
  • Rasterebenen (4-stufiges Rastersystem xs, sm, md, lg, xl))
  • Spalten versetzen - Verwendet versetzte - * - * Klassen, um Spalten zu versetzen. Zum Beispiel Offset-md-4.
  • Responsive Tables - Die .table-responsive-Klasse muss einem übergeordneten divelement hinzugefügt werden (Beta 2 hat auch die .table-responsive- * -Klassen eingeführt, mit denen ein bestimmter Haltepunkt angegeben werden kann. Dies sind .table-responsive-sm ,. table-responsive-md, .table-responsive-lg und .table-responsive-xl.)
  • Responsive Images - Verwenden Sie die .img-fluid-Klasse.
  • Medienobjekte - Klassen - Verwendet nur die Medienklasse. Ränder können mit Spacer-Dienstprogrammen angewendet werden. Medienobjekte sind in Bootstrap 4 für Flexbox aktiviert, sodass auch die verschiedenen Flexbox-Klassen angewendet werden können (z. B. Neuordnung usw.).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns:

Nyoka Software