Erklären Sie den Unterschied zwischen einer V-Kerbe und einem rechteckigen Wehr.


Antwort 1:

Dies ist eine einfache Frage. Zuerst wird ein Wehr verwendet, um eine Messung des Durchflusses beispielsweise von einem Stabilisierungsteich oder vielleicht einem Bioentladungsteich zu erhalten.

Der Grund für die V-Kerbe ist eine viel genauere Messung bei niedrigen Durchflussraten. Die Höhenkalibrierungen entsprechen besseren Daten mit geringem Durchfluss. Wenn Sie ein rechteckiges Wehr verwenden würden, wäre die Höhe in der gemessenen Lücke so gering - es würde nebulöse Daten liefern.

V-Kerb-Daten in industriellen Abflussdaten für die Umwelt werden mit guter Genauigkeit kalibriert (normalerweise in GPM).

Hoffe das hilft dir bei deinen Hausaufgaben LOL

Denken Sie daran, dass dies eine industrielle Antwort ist. Sie passt möglicherweise nicht zu einigen Lehrern, die nur in der Ausbildung sind und jahrelang nicht im praktischen Bereich der industriellen Umwelt gearbeitet haben.



Antwort 2:

Rechteckiges Kerbwehr